Feel - Gesundheitsförderung Uri

ältere Erwachsene - sicher und mobil

mobil

Regelmässige Bewegung ist für ältere Erwachsene besonders wichtig. Sie trägt zur Steigerung der Lebensqualität bei und unterstützt Senior*innen, ihre Unabhängigkeit möglichst lange zu erhalten. Im Alter können allerdings die Unterschiede in der Bewegungsfähigkeit zwischen Einzelpersonen sehr gross sein. Sogenannt robuste Ältere können im Wesentlichen die Bewegungsempfehlungen für Erwachsene befolgen. Bei älteren Erwachsenen mit funktionellen Einschränkungen und einer verminderte Vitalität müssen diese Empfehlungen angepasst werden. 

sicher

Werden Sie selber aktiv, um im Alltag möglichst lange unabhängig und sicher unterwegs zu bleiben. Mit zunehmendem Alter nehmen Muskelkraft und Gleichgewichtsfähigkeit ab. Dies kann zu Stürzen führen.

Hier können Sie aktiv werden:

  • Schätzen Sie Ihr eigenes Sturzrisiko selber ein anhand weniger Fragen
  • Überprüfen Sie Ihre Wohnumgebung, passen Sie diese an oder lassen Sie eine professionelle Hausabklärung machen
  • Nehmen Sie an einem speziellen Training teil
  • Achten Sie auf geeignetes Schuhwerk – auch zuhause!
  • Lassen Sie Ihre Sehfähigkeit und Ihre Brille regelmässig kontrollieren
  • Lassen Sie Medikamente von Ihrer Hausärztin Ihrem Hausarzt oder in der Apotheke überprüfen, vorallem wenn Sie mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen
  • Sind Sie erhöht sturzgefährdet: tragen Sie Protektoren und nutzen geeignete Hilfsmittel

Eveline Lüönd
Programmleiterin
«Gesund ins Alter»

E-Mail
+41 41 500 47 22

 

 

Angebote zur Bewegung und Sport finden Sie hier

Gangsicherheitstraining am Kantonsspital Uri

Gangsicherheitstraining der Rheumaliga Uri

Hausabklärung - Rheumaliga Uri

www.sichergehen.ch

Merkblatt Selbständig bis ins hohe Alter

Weitere Angebote zur Gangsicherheit finden Sie bei diversen privaten Physiotherapie-Praxen in Uri.