Feel - Gesundheitsförderung Uri

Selbsthilfezentrum Uri

Im Kanton Uri existieren aktuell 14 registrierte Selbsthilfegruppen. Die behandelten Themen decken ein breites Spektrum wie Abhängigkeiten, Krankheiten, Eltern-Kind-Beziehungen oder psychische Probleme ab. Weitere Informationen zu den Selbsthilfegruppen finden Sie hier.

Es gibt im Kanton Uri, nicht wie in den meisten anderen Kantonen, kein kantonales Selbsthilfezentrum. Im Kantonalen Aktionsprogramm "Psychische Gesundheit 2017-2020" ist der Aufbau eines Selbsthilfezentrums als Massnahme definiert.

Es wurden in den vergangenen Jahren diverse Versuche unternommen, eine Zusammenarbeit mit den Selbsthilfezentren in den Nachbarkantonen (Selbsthilfezentrum Luzern Obwalden Nidwalden / Selbsthilfezentrum Schwyz / Zug) aufzugleisen. Jedoch wurde aus verschiedenen Gründen die Zusammenarbeit für den Kanton Uri als nicht optimale Lösung definiert.

Aus diesen Gründen wird aktuell für die Umsetzung ein kantonales Selbsthilfezentrum im Kanton Uri angestrebt.

Ein Selbsthilfezentrum ist Anlauf-, Informations- und Koordinationsstelle rund ums Thema Selbsthilfe und Selbsthilfegruppen im Kanton Uri und zuständig für die Förderung von Selbsthilfegruppen in allen Themen des Sozial- und Gesundheitsbereichs. Das Selbsthilfezentrum versteht sich als Teil des schweizerischen Netzwerks, das eine gute Positionierung der Selbsthilfe in der Schweiz anstrebt.

Der Mehrwert eines kantonalen Selbsthilfezentrums ist die Nähe zur Urner Bevölkerung und somit auch der Abbau der Hemmschwelle, sich z.B. beim Aufbau einer neuen Selbsthilfegruppe die entsprechende Unterstützung zu holen. Weiter sind die breite Vernetzung innerhalb des Kantons, die gute Zusammenarbeit unter den entsprechenden Organisationen und Fachstellen, die Fachstelle im Kanton Uri, die geringeren Kosten im Vergleich zur geprüften ausserkantonalen Variante als positive Aspekte zu erwähnen.

Die entsprechenden Vorbereitungsarbeiten für ein Selbsthilfezentrum Uri sind am Laufen... Gerne informieren wir Sie über das weitere Vorgehen!

Bruno Scheiber
Programmleiter
«Psychische Gesundheit»

E-Mail
+41 41 500 47 25